Ausbildung zum Desinfektor gemäß APO-Desinf. NRW mit staatlicher Prüfung (BN DESI A 200615)

  • Die Desinfektorenausbildung ist in Nordrhein-Westfalen staatlich geregelt. Unvollständige Zulassunganträge zum Lehrgang oder fehlende Zulassungsanträge führen zum Versagen der Zulassung.

    Daher ist es besonders wichtig, dass Ihre Unterlagen gemäß der beigefügten Checkliste schnellstmöglich vollständig in der Schule vorliegen, ansonsten kann gemäß § 5 APO-Desinf. keine Lehrgangszulassung erfolgen. Um Ihnen und uns die Bearbeitung zu erleichtern, bitten wir Sie, die Unterlagen frühestmöglich einzureichen.

    Bitte beachten Sie, dass Sie der gesamten Veranstaltung beiwohnen müssen, da Fehlzeiten ebenfalls die Prüfungszulassung ausschließen.

    Nähere Informationen über die staatliche Prüfung erhalten Sie im Laufe des Lehrgangs. Innerhalb der Desinfektorenausbildung wird im Rahmen eines theoretischen Teils von 100 Stunden sowie eines praktischen Teils von 30 Stunden das nötige Handwerkszeug für die spätere Tätigkeit vermittelt

    Zulassungsvoraussetzungen (gemäß § 5 APO-Desinf.):

    1. Zu einem Lehrgang kann zugelassen werden, wer
    | einen Hauptschulabschluss oder einen entsprechenden Bildungsstand besitzt und der Berufsschulpflicht genügt hat oder den Nachweis über eine abgeschlossene Berufsausbildung führen kann und
    | die gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufs besitzt.

    2. Der Nachweis über die gesundheitliche Eignung ist durch ein amtsärztliches Zeugnis zu führen, das nicht älter als drei Monate sein darf.
    Tätigkeitsschwerpunkte (gemäß § 1 APO-Desinf.):
    Desinfektorinnen und Desinfektoren wirken im Auftrag von Ärztinnen oder Ärzten oder anderen befugten Fachpersonen durch Beratung und Durchführung von Desinfektions- und Sterilisationsmaßnahmen an der Gesundheitsvorsorge, der Gesundheitshilfe, der Epidemiologie und der Verhütung sowie Bekämpfung von Gesundheitsgefährdungen und Krankheiten mit.

    Die Prüfungsgebühren werden separat durch das Landesprüfungsamt in Düsseldorf in Rechnung gestellt.

    FRIST ZUR EINREICHUNG DER UNTERLAGEN: 28.05.2020
    Die zur Lehrgangs- und Prüfungsteilnahme erforderlichen Unterlagen können Sie sich auf unserer Seite herunterladen:
    https://www.malteser-bildungszentrum-rheinland.de/hauptmenue/kontakt-und-service/downloads.html

  • Inhalte:
    Unterrichtsinhalte gemäß Anlage 1 APO-Desinf.:
    - Grundlagen der Infektionslehre
    - Desinfektion und Sterilisation
    - Schädlingskunde
    - Rechtsgrundlagen, Regelwerke, Fachliteratur
    - Sonstiges
    - Praktische Ausbildung
    - Staatliche Prüfung
Leitung:
Ina Löllgen, Schulleiterin


Zielgruppe:
Interessierte Personen, die die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen


Anmeldeschluss: 28.05.2020

Max. Teilnehmerzahl: 10

Diese Veranstaltung ist ausgebucht, eine Anmeldung ist nur auf Warteliste möglich.

Termin

15.06.2020, 08:30 Uhr - 03.07.2020, 17:00 Uhr

Ort

Malteser Bildungszentrum Rheinland, Heilsbachstraße 22-24, 53123 Bonn